Elternbeiträge 2024

Wir mussten die Elternbeiträge geringfügig über das Niveau des Vorjahres anheben. Für Schnellentschlossene gibt es zudem wieder den Frühbucherrabatt für Anmeldungen bis Ende April, den wir gegenüber letztem Jahr verdoppelt haben. Dieser gleicht die Erhöhung aus.

Wir setzen bewusst auf Qualität, gerade bei der Ernährung der Kinder, und beziehen frische Lebensmittel und landwirtschafliche Produkte deshalb von Metzgern, Bäckern und Händlern aus der Region.

Die Leistungen entnehmen Sie dem jeweiligen Elternbrief.

Beitragsübersicht

Für Anmeldungen bis Ende April gelten durch den Frühbucherrabatt folgende vergünstigte Preise (ohne Gewähr):

Grundbetrag für Kinder aus... Regulär

Kleinkind­­­­gruppe

Action­gruppe

Biberach 205 Euro 86 Euro 230 Euro
allen anderen Gemeinden 253 Euro 104 Euro 278 Euro
  (2 Wochen)

(1 Woche,
halbtags)

(2 Wochen)

Für Anmeldungen ab dem 1. Mai gelten folgende Preise (ohne Gewähr):

Grundbetrag für Kinder aus... Regulär Kleinkind­­­gruppe Action­­gruppe
Biberach 215 Euro 96 Euro 240 Euro
allen anderen Gemeinden 263 Euro 114 Euro 288 Euro
  (2 Wochen) (1 Woche,
halbtags)
(2 Wochen)

Die durch kommunale Zuschüsse ermäßigten Grundbeträge verstehen sich jeweils für Kinder aus den angegebenen Orten einschließlich deren Teilgemeinden.

Bus

Für den Buspreis gilt ein Zwei-Zonen-System (ohne Gewähr).

Anmeldung ... ... bis 30. April ... ab 1. Mai
Zone 1 55 Euro 60 Euro
Zone 2 60 Euro 65 Euro

 

Zone 2 sind folgende Ortschaften: Stafflangen, Ochsenhausen, Mittelbuch, Ringschnait, Äpfingen, Schemmerhofen, Alberweiler, Aßmannshardt, Eberhardzell, Hochdorf, Schweinhausen (siehe Beitragsrechner oben).

Zuschüsse und Förderung

Jedes Jahr unterstützt der Hölzle Förderverein finanziell schwächere Familien mit Zuschüssen zum Elternbeitrag. Es besteht die Möglichkeit während der Kinderanmeldung am Informationsstand des Hölzle-Vereins Anträge zu stellen.

Wenn Sie die Mittel haben, andere Familien zu unterstützen, so können Sie dies mit dem freiwilligen höheren Förderbeitrag tun. Dieser liegt 11 Euro über dem regulären Elternbeitrag und kommt dem Hölzle-Förderverein zu gute. Verbunden mit dem freiwilligen Förderbeitrag ist die einjährige, kostenfreie Mitgliedschaft im Hölzle-Förderverein. Vom Verein erhalten Sie zum Jahresende die reich bebilderten "Hölzle-Nachrichten".

Seit 2003 hat sich der Landkreis aus der Bezuschussung von Waldheimen und Stadtranderholungen zurückgezogen. Leider hat die Gemeinde Warthausen ab 2004 den pauschal gewährten Zuschuss für Kinder aus der Gemeinde halbiert, daher müssen die Einwohner aus Warthausen einen höheren Elternbeitrag hinnehmen. Alle anderen Gemeinden haben auch in der Vergangenheit leider keinen Zuschuss bezahlt bzw. diesen nur auf Antrag gewährt.